Michelstadt erhält 250.000 Euro Förderung aus Landesprogramm „Zukunft Innenstadt“

Die Stadt Michelstadt konnte mit ihren Ideen beim von der Landesregierung ausgeschriebenen Wettbewerb zur Gestaltung von belebten und attraktiven Innenstädten überzeugen. Als eine von 110 hessischen Städten und Gemeinden erhält die Stadt 250.000 Euro aus dem 27 Millionen Euro umfassenden Landesprogramm „Zukunft Innenstadt“. Neben Michelstadt erhält im Odenwaldkreis auch Fränkisch-Crumbach eine Förderung in Höhe von 250.000 Euro.

Über die Förderung freuen sich Frank Diefenbach (MdL) und der Vorsitzende der Grünen Fraktion im Michelstädter Stadtparlament, Dr. Jonas Schönefeld. “Diese wichtige Finanzierung aus dem grün geführten hessischen Wirtschaftsministerium gibt Michelstadt eine Chance, jetzt für eine lebendige und nachhaltige Innenstadt durchzustarten. Wir sind hocherfreut, dass Michelstadt die Initiative ergriffen hat und sich nun im Ideenwettbewerb durchsetzen konnte”, so Dr. Schönefeld, der gemeinsam mit dem Landtagsabgeordneten Diefenbach zu einer Teilnahme aufgerufen hatte.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel