EARTH HOUR 2012 – Michelstadt ist dabei »»

Stadtverband und Fraktion B90/Die GRÜNEN regten die Teilnahme der Stadt Michelstadt zur WWF-Aktion “EARTH HOUR 2012” an. Die Stadtverordneten griffen die Anregung auf und beschlossen die Umsetzung des Events ohne gegen Stimmen. Hier der Wortlaut des Schreibens

ANREGUNG des Stadtverbandes und der Fraktion B90/Die GRÜNEN:

Die Stadt Michelstadt nimmt am 31.März an der weltweiten Aktion des WWF „EARTH HOUR 2012“ teil !

In Sydney begann am 31.3.2007 das Projekt der Earth Hour; damals nahmen ca. 2,2 Mio. australische Haushalte teil. Ziel war, dem Klimaschutz ein weltweites, „sichtbares“ Forum zu geben bzw. ein Zeichen zu setzen.

Bereits 4 Jahre später, im März 2011, beteiligten sich weltweit bis 1,8 Mrd. Menschen an der inzwischen weltweit größten Umweltschutz-Aktion.

Es gingen für 1 Stunde die Lichter weltweit berühmter Gebäude und Wahrzeichen aus – darunter am Eiffelturm in Paris, am Big Ben in London, auf dem Tafelberg in Kapstadt sowie an der Christus-Statue in Rio de Janeiro.

Auch in Deutschland nahmen vergangenes Jahr 66 Städte bundesweit teil, darunter die 6 größten der Republik. Es blieben u.a. das Brandenburger Tor, der Kölner Dom, das Schloss Neuschwanstein oder das Heidelberger Schloss für 1 Stunde im Dunkeln.

In diesem Jahr könnte sich auch das MICHELSTÄDTER RATHAUS in die Liste der nationalen und internationalen Sehenswürdigkeiten einreihen und somit ein aktives Klimaschutz-Zeichen setzen!

Wir würden es sehr begrüßen, wenn möglichst viele Mandatsträger der anderen Fraktionen unser Vorhaben unterstützen!!!

Weitere Infos unter earth hour 2012

Verwandte Artikel